Am kommenden Montag, 21.09.2020 findet nur eine Sportgruppe für die Frauen in der Zeit von 20:00 – 21:00 Uhr statt.

Leider sind die Auflagen durch die Hygieneregeln immer noch sehr hoch und erlauben uns keine Nutzung der in den Hallen gelagerten Sportgeräte. Trotzdem möchten wir versuchen ein Sportangebot für die Kinder anzubieten.

Aufgrund der Auflagen, die im Beitrag Hygieneregeln bei Nutzung der städtischen Turn-und Sporthallen aufgeführt sind, ergeben sich die folgenden Änderungen:

5+6 Jährige Gruppe I Freitags: 15:45 Uhr bis 17:00 Uhr
am Besuchereingang der Dreifachturnhalle Karrenweg
Gruppe II Freitags: 17:05 Uhr bis 18:30 Uhr
am Besuchereingang Dreifachturnhalle Karrenweg

7+8 Jährige Freitags: 15:55 Uhr bis 17:15 Uhr am Besuchereingang Dreifachturnhalle Karrenweg

9 bis 13 jährige Mädchen Freitags: 17:25 Uhr bis 18:45 Uhr am Besuchereingang Dreifachturnhalle Karrenweg

Die geänderten Uhrzeiten ergeben sich durch die Vorgabe, dass sich unterschiedliche Sportgruppen nicht mischen dürfen.

  • Die Kinder/ Jugendlichen warten bitte unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m am Besuchereingang.
  • Eltern dürfen das Gebäude nicht betreten und warten am Besuchereingang.
  • Es besteht Maskenpflicht bis einschließlich Umkleidebereich.
  • Bitte seid pünktlich. Bei verspätetem Erscheinen ist eine Teilnahme aufgrund der Hygieneregeln leider nicht mehr möglich.
  • Die Kinder/Jugendlichen kommen bitte bereits in Sportbekleidung, da auch in den Umkleiden die Abstandsregeln einzuhalten sind.
  • Eine Trinkflasche darf mitgebracht werden.
  • Kinder/Jugendliche, die sich nicht völlig gesund fühlen, verzichten bitte auf das Training.

Wir hoffen darauf diese Regeln mit Euch und den Kindern umsetzen zu können.

Wir sehen die Freitage ab 18.09.2020 bis zu den Herbstferien als Testlauf, bei dem es eventuell auch noch zu Änderungen in den Zeiten und beim Ablauf kommen kann. Daher möchten wir Euch bitten, Euch auf der Homepage unter AKTUELL auf dem laufenden zu halten.

Unter Einhaltung der Hygieneregeln (Maskenpflicht beim Betreten, Abstände einhalten,Hände waschen, Halle erst betreten, wenn die vorherige Gruppe diese verlassen habt) startet die Gruppe Gesundheitsorientierter Sport am 10.09.2020 donnerstags: 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr wieder.

Da weiterhin keine Sportmaterialien aus der Halle genutzt werden dürfen, bringt bitte Gymnastikmatten mit.

Die kompletten Hygieneregeln findet ihr im Beitrag Hygieneregeln bei Nutzung der städtischen Turn- und Sporthallen.

 Wichtige Regeln zur Nutzung der Sporthallen im Vereinssport gemäß §9 der Coronaschutzverordnung: 

Erlaubt ist weiterhin der kontaktfreie Sport unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m zwischen Personen. 

Bei einer Personengruppe bis maximal 30 Personen entfällt bei der Sportausübung in der Halle der Mindestabstand, hier ist eine nicht-kontaktfreie Sportausübung wieder zulässig. 

Die Nutzung von Duschen, Umkleiden und sonstigen Nebenräume ist unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregeln der Coronaschutzverordnung ebenfalls zulässig. Die Nutzung ist ausschließlich zu sportlichen Zwecken erlaubt, eine Nutzung dieser Räume für gesellige Zwecke bleibt unzulässig. 

Der Zutritt der Sportler/innen zur Sporthalle muss nacheinander, ohne Warteschlangen und unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m erfolgen. 

Ein Mund-Nasen-Schutz muss vor und nach der Sporteinheit – also mind. bei Betreten und Verlassen des Gebäudes getragen werden. Er kann während der Sportausübung abgelegt werden. 

Gründliches Händewaschen mit Seife vor und nach der Trainingseinheit wird empfohlen. Sollten einmal nicht genügend Seife oder Papierhandtücher vorhanden sein, geben Sie bitte umgehend dem Hallenwart oder dem Fachbereich Schule und Sport Bescheid. 

Sorgen Sie für eine gute Durchlüftung der Halle (z.B. Stoßlüften durch geöffnete Türen und Fenster vor und nach einer Sporteinheit). 

Sollten mehrere Sportvereine eine Sportstätte gleichzeitig nutzen, so setzen Sie sich bitte mit den anderen Nutzern in Verbindung und regeln den geordneten Zutritt zur Sportstätte. 

Übungsleiter, Trainer usw. müssen zur ggf. notwendigen Rückverfolgung von Infektionsfällen für jede Trainingseinheit eine Teilnehmerliste mit Namen, Datum und Uhrzeit führen. 

Bitte achten Sie darauf, dass sich die verschiedenen Sportgruppen in den Hallen nicht begegnen. Betreten Sie eine Halle erst nach Beginn Ihrer Nutzungszeit und verlassen Sie diese auf jeden Fall vor Beendigung der Nutzungszeit. 

Der/ Die jeweilige Nutzer/in gemäß Belegungsplan ist für die Einhaltung aller Regelungen und Bestimmungen, insbesondere aus der derzeitig gültigen Coronaschutzverordnung, selbst verantwortlich. https://www.mags.nrw/erlasse-des-nrw-gesundheitsministeriums-zur-bekaempfung-der-corona-pandemie 

Auf die Nutzung der vor Ort gelagerten Sportgeräte muss aus hygienischen Gründen verzichtet werden. Ausnahme bilden die vereinseigenen Sportgeräte und Materialien, die ausschließlich dem eigenen Verein zur Nutzung zur Verfügung stehen. Unter besonderen Auflagen dürfen die Netzanlagen für Badminton und Volleyball genutzt werden.

 
Folgendes Sportangebot startet unter diesen Bedingungen

  • das Volleyballtraining montags von 20:00 – 21:30 Uhr
  • das Volleyballtraining donnerstags von 20:30 – 22:00 Uhr
  • das Volleyballkindertraining, sowie das Volleyballtraining der weiblichen Jugend und Damen 
  • das Volleyballtraining der Hobbymannschaft
  • die Diabetes-Bewegungsgruppedonnerstags 18:00 – 19:30 Uhr
  • die Badmintongruppe montags von 20:00 – 21:30 Uhr
  • die Frauenfitnessgruppen montags von 19:30 – 20:30 und 20:30 – 21:30
  • die Männerfitnessgruppe mittwochs 20.00 – 22:00 Uhr
  • ab 10.09.2020 Gesundheitsorientierter Sport donnerstags 19:30 – 20:30 Uhr

Wir hoffen auch die anderen Sportgruppen und den Kinder- und Jugendbereich bald wieder anbieten zu können und warten hierfür auf die Freigabe der Sportgeräte.

Die gültige Verordnung im Hallensportbereich der städtischen Sporthallen erlaubt weiterhin keine Benutzung der Sportgeräte.

Auch alle anderen Einschränkungen haben noch Gültigkeit, lediglich die Anzahl der Sporttreibenden mit Kontakt ist erhöht worden.

Daher können wir aktuell leider noch keine Aussage zu einem möglichen Start machen.

Sobald es Neuigkeiten hierzu gibt, werden sie auf der Homepage veröffentlicht.

Über einen Start werdet Ihr auch per Newsletter informiert.

Liebe Eltern, 

Zur Planung eines Startes der Eltern-Kindgruppen nach den Sommerferien bitte ich zwingend um eine Rückmeldung unter kindersportgruppen@turnverein-hardt.de

Ich benötige folgende Informationen:

1. nimmt das Kind (bitte Name und aktuelle Telefonnummer angeben) weiter regelmäßig an unserem Sportangebot teil?

2. nehmen Kinder der Warteliste mit geplantem Start nach den Sommerferien den Platz wirklich in Anspruch?

3. welcher Kindergarten und welche Gruppe werden besucht?

Voraussetzung der Planung ist, dass der Schulbetrieb regulär stattfindet und die bisher geltenden Vorgaben des Schul- und Sportamtes für die Hallennutzung aufgehoben werden (insbesondere Nutzung der Sportgeräte, Abstandshaltung,…). Nicht auszuschließen ist, dass das Angebot gegebenenfalls nur in kleinen Gruppen stattfinden darf und ich deshalb Einteilungen vornehmen muss.

Viele Grüße Bettina Baltes-Schmitz

Liebe Eltern, liebe Kinder,

Zur Planung eines Startes der Kinder- und Jugendgruppen nach den Sommerferien bitten wir zwingend um eine Rückmeldung unter kindersportgruppen@turnverein-hardt.de

Wir benötigen folgende Informationen:

1.  nimmt das Kind (bitte Name und aktuelle Telefonnummer angeben)  weiter regelmäßig an unserem Sportangebot teil?

2. welcher Kindergarten und welche Gruppe bzw welche Schule und Klasse werden besucht?

Voraussetzung unserer Planung ist, dass der Schulbetrieb regulär stattfindet und die bisher geltenden Vorgaben des Schul- und Sportamtes für die Hallennutzung aufgehoben werden (insbesondere Nutzung der Sportgeräte, Abstandshaltung,…).

Nicht auszuschließen ist, dass der Sport gegebenenfalls nur in kleinen Gruppen stattfinden darf und wir deshalb Einteilungen vornehmen müssen.

Viele Grüße Euer Kinder- und Jugendteam

Für die bestehenden Frauenfitnessgruppen montags abends suchen wir eine engagierte Übungsleitung als Vertretung bzw. zur Übernahme einer Sportgruppe. Bei Interesse kann die erforderliche Lizenz auch über den Verein noch erworben werden.

Kontakt: E-Mail schreiben

Auch für den Kindersportbereich am Freitagnachmittag benötigen wir dringend Verstärkung. Hier suchen wir engagierte Mitarbeit für 2 bestehende Kindersportgruppen. Eine Einarbeitung ist nach den Sommerferien möglich. Auch hier kann die erforderliche Lizenz über den Verein noch erworben werden.

Kontakt: E-Mail schreiben

Aufgrund der Corona Pandemie und der vom Bundesministerium vorgegebenen Maßnahmen um die Infektionskette einzudämmen, mussten wir die Jahreshauptversammlung am Freitag, 20.02.2020 absagen.

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.